15. Juni 2022 – Lebendigkeitskongress

Immer wieder lese ich Posts…gerade wieder einen dieser Art…wo mein (kollegialer) Verstand herausliest, dass es um Positionierung geht…darum, die eigene Nische ausdrücken…

Und gleichzeitig spür und fühl ich (als mögliche Empfängerin dieses Angebots), es macht Enge in mir. Weil ich nicht nur(!) SO bin, wie in diesem Post beschrieben. Sondern auch mal anders.
Sofort überlege ich…mein ganzes System scannt sich selbst: Bin ich falsch? Sollte ich auch…?
Und dann springt natürlich auch gleich mein Verstand mit auf und mir fallen unzählige Themen ein, was ich nicht alles sollte…weil andere es ja auch tun, wie z.B.:

💜
Seit Tagen möchte ich meine neue Website fertigstellen (auch jetzt würde das eigentlich am Plan stehen 😉 ), die möglichst so perfekt wird, wie die von…und…
Aber in meinem Leben passiert grad SO unzählig viel Geniales Offline – das mich SO bereichert! Darauf für Online-Zeit zu verzichten würde niemandem helfen!! Schließlich sind das alles WERTvolle Erfahrungen! Genuss für mich UND Möglichkeiten, die ich in meinem nächsten Kurs weitergeben kann! So viel gibt es da gerade einzusammeln…
Ich erlebe es wie Einatmen.
Und auch der Ausatem – das Weitergeben – wird kommen.

Ganz bald.


💙

Nächstes Thema:
Aber sollte ich nicht auch mal anfangen, so spitz positionierte Posts zu schreiben, wie … – immerhin hat der echt viel Engagement ausgelöst..?!?!
NEIN. Sollte ich nicht.
Weil ich mich dann verstellen würde.
Und dann würde ich meine über alles geliebte Authentizität verraten – die ich so liebe und die mir auch immer wieder als so wertvoll rückgemeldet wird.

NEIN. Die wird nicht unterdrückt.


💚
Letzte Woche hab ich ja für einen Onlinekongress ein Interview gegeben (Große Empfehlung!! Link s.u. und im ersten Kommentar). Und da hab ich auch ganz klar gehabt, warum sich mein System so gegen diese berühmte enge Nische/spitze Positionierung/… wehrt:
Enge hatte ich viele Jahre in meinem Leben. Und auch wenn jetzt manchmal mein Verstand daher kommt, und das für eine sehr kluge Idee halten würde…mein gesamtes System schreit:
NEIN!!
Das kenn ich und hab es für nicht für mich passend entlarvt.
Und trotzdem ist es immer wieder aufs Neue eine Herausforderung, bei mir zu bleiben
und
mich nicht in andere (vermeintliche) Vorgaben hineinquetschen zu lassen.
*Tiefes Durchatmen*

Not anymore.


💛

Und was ist dann aber meines?

l E b E n D i G k E i T

und die…

…will sich nicht beschränken

…liebt federleichtes manifestieren genauso wie tiefe Schattenarbeit

…arbeitet genauso gern mit liebevollen Mamas, die in ihrer Mama-Rolle ganz aufgehen wie mit coolen Manager-Typen in Führungspositionen

…forscht genauso gern in der Vergangenheit und entschlüsselt dort frühe Prägungen und daraus resultierende Verhaltensmuster, wie sie sich im JETZT auf Neues, Unbekanntes einlässt und in sekundenschnelle Altes loslässt um für Neues frei zu sein.


🧡

Wieso sollte ich auf auch nur einen dieser gel(i)ebten Anteile verzichten?

Meine große Liebe gilt dem in-Kontakt-sein mit Menschen aller Art. Wo wahre Begegnung und Berührung entsteht. Und gesehen- und gehört-werden mit tiefem Augenkontakt. Wo das Herz zu tanzen beginnt.
💖
Was dieses Individuum mir gegenüber im jeweiligen Moment weiterbringt, kann ich vorher nicht wissen. Also wäre es auch in keiner Weise sinnvoll für mich, irgendeine Möglichkeit von vornherein auszuschließen.

Ich bin offen für (fast 😉 ) ALLES. So lange es den individuellen Weg klar unterstützt und genussvoll Lebendigkeit zelebriert.

Denn darum geht es für mich in diesem Leben. Mit jedem Atemzug und Augenblick mehr und mehr Lebendigkeit zu integrieren und zu genießen! 💖 ❤️‍🔥 💓


❤️

Solltest du gern mehr von mir und meiner persönlichen Geschichte aus der Enge in die Lebendigkeit hören wollen, empfehl ich dir SEHR mein Interview beim kostenfreien Lebendigkeitskongress 💖

Und natürlich den gesamten Kongress, der sich diesem so wichtigen Thema widmet und wo so viele unterschiedliche Wege und Möglichkeiten präsentiert werden. Es lebe die Vielfalt!


💜
💙💚💛🧡❤️

 

Bis morgen gibt es noch ganz tolle Early Bird-Preise – nütz die Chance, wenn dich das Thema interessiert! Es gibt verschiedene Pakete zu tollen Preisen – wo du wirklich VIELE Stunden Material zum Eintauchen hast! Auch als Audios, die sich supereasy in deinen Alltag integrieren lassen! 😊

Die letzten beiden Kongresspakete, die ich mir gekauft hab, haben mir gemeinsam zwei Jahre lang meine Autofahrten bereichert…gerade hör ich mir die Highlights nochmal an! 🥰


❤️
🧡💛💚💙💜

Und noch zum Schluss:

Lebendigkeit bedeutet für mich (auch), nichts auszuschließen.

❤️‍🔥💖💓

 

Who knows what will be brought up by tomorrow…so I decide to stay flexible.

💞
Love to all of you 😘

1 Gedanken zu “15. Juni 2022 – Lebendigkeitskongress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.